Kryotherapie = Eisbehandlung


Warum tut mir das gut?

Vielfach nach Sportverletzungen setzt DIE THERAPEUTIN Eis gerne therapiebegleitend ein. Es wirkt entzündungshemmend und durch das Herabsetzen der Nervenleitgeschwindigkeit schmerzlindernd. Auch nach Operationen ist diese physikalische Therapie eine sinnvolle Ergänzung zur Krankengymnastik. Aufgrund ihres durchblutungsfördernden Effekts hilft sie, den Heilungsverlauf zu beschleunigen.

Ein gezielter Einsatz von Eisbehandlung bei akuten Bandscheibenproblematiken ist ebenfalls nicht zu unterschätzen.